Zurück
45 Minuten
770 Kalorien p. P.
2/5
Danke für Ihre Bewertung.
Sie haben dieses Rezept bereits bewertet.

Siedwurststrudel

Würziger Appenzeller® Extra-Würzig, Mostbröckli, Siedwurstbrät und Lauchblätter, umwickelt von Blätterteig, bestreut mit einem Nuss-Kernen-Mix. Diese Geschmacksvielfalt mundet bestimmt.

Zutaten 4 Personen

  • 1
    Lauchstängel
  • 120 g
    Appenzeller® Extra-Würzig
  • 50 g
    Appenzeller Mostbröckli*, fein geschnitten
  • 1 Bund
    Schnittlauch
  • 400 g
    Siedwurstbrät**
  • 1
    Rolle rechteckig ausgewallter Blätterteig à ca. 320 g
  • 1
    Ei
  • 1 EL
    Nuss-Kernen-Mix

* Geräuchertes Trockenfleisch (Rind oder Pferd), mit Obstwein gewürzt.
** Brät von Brühwurst mit Knoblauch- und Kümmelgeschmack

Zubereitung

  1. Lauch längs halbieren und die einzelnen Blätter auseinanderlösen. Lauchblätter in kochendem Wasser kurz blanchieren. Kalt abschrecken und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Appenzeller® Extra-Würzig und Mostbröckli in Würfelchen schneiden. Schnittlauch fein schneiden. Alles mit dem Siedwurstbrät mischen.
  3. Blätterteig auf der Arbeitsfläche auslegen. Lauchstreifen darauf auslegen, dabei rundum einen Rand frei lassen. Das Siedwurstbrät darauf ausstreichen.
  4. Das Ei verquirlen und die Teigränder damit bestreichen. Teig aufrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Strudel mit Ei bestreichen und mit dem Nuss-Kernen-Mix bestreuen.
  5. Appenzeller Siedwurststrudel im 200 °C heissen Ofen 20–25 Minuten backen.

Tipp

Den Strudel mit einem Saisonsalat servieren.