Zurück
50 Minuten
1000 Kalorien p. P.
2/5
Danke für Ihre Bewertung.
Sie haben dieses Rezept bereits bewertet.

Schnitzel mit Käse-Hörnli

Es darf auch einmal deftig sein. Hörnli mit geriebenem Appenzeller® Mild-Würzig und Schnitzeltaschen, gefüllt mit Mostbröckli. Dazu ein feines Apfelmus – einfach nur herrlich.

Zutaten 4 Personen

  • 4
    Schweinsschnitzel à 100 g, doppelt geschnitten
  • 80 g
    Mostbröckli*, fein geschnitten
  • 120 g
    Siedwurstbrät**
  • 2
    Eier
  • Mehl
  • Paniermehl
  • 4-5 EL
    Bratbutter
  • 400 g
    Hörnli (Nudeln)
  • 250 g
    Appenzeller® Mild-Würzig, gerieben
  • Salz, Aromat (Streuwürze), Pfeffer

* Geräuchertes Trockenfleisch (Rind oder Pferd), mit Obstwein gewürzt.
** Brät von Brühwurst mit Knoblauch- und Kümmelgeschmack; ggf. Salsiccia fresca verwenden.

Zubereitung

  1. Die doppellt geschnittenen Schweinsschnitzel zwischen einer Plastikfolie dünn klopfen.
  2. Mostbröckli in die Schnitzeltaschen legen und das Brät darauf verstreichen, anschliessend Schnitzel zusammenlegen.
  3. Würzen und panieren. Dafür werden die Schnitzel zuerst im Mehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt im Paniermehl gewendet. In der Bratpfanne in der heissen Bratbutter goldbraun braten.
  4. Hörnli in siedendem, leicht gesalzenem Wasser al dente kochen. Wasser abgiessen und Hörnli in die Pfanne geben.
  5. Salz, Aromat, Pfeffer und den geriebenen Appenzeller® Mild-Würzig beigeben und alles gut mischen. In eine gebutterte Gratinform geben und 10 Minuten bei 140 °C im Backofen gratinieren.

Tipp

Zum Appenzeller Schnitzel ein feines Apfelmus servieren.